Sirenenalarm am 10.01.2024 um 11:08 Uhr: T03 – Technische Hilfeleistung – PKW-Bergung

Gegen 11:00 Uhr des 10.01.2024 wurden wir in den Preßnitzgraben gerufen, wo ein PKW mit Anhänger beim Versuch zu wenden stecken geblieben ist und aufgrund der stark vereisten Fahrbahn nicht mehr von der Stelle kam. Am Einsatzort angekommen wurde der PKW samt Anhänger bis zu einem geeigneten Umkehrplatz mit unserem LFB-A abgeschleppt.

Sirenenalarm am 19.12.2023 um 13:29 Uhr: B03 – Kaminbrand

Am frühen Nachmittag wurden wir heute zu einem Kaminbrand eines Wohnhauses nach Preßnitz gerufen. Der Brand konnte relativ rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Nach rund einer Stunde konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Sirenenalarm am 02.12.2023 um 13:09 Uhr: T07 – Baum auf Straße

Am frühen Nachmittag wurden wir zu einem Einsatz auf die Bundesstraße gerufen. Aufgrund des starken Schneefalls und der damit verbundenen Schneelast stürzte ein Baum auf die Straße und blockierte somit die Fahrbahn. Der Baum wurde entfernt und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

Auf dem Weg zum Rüsthaus wurde außerdem noch ein festgefahrener PKW befreit.

Sirenenalarm am 25.11.2023 um 22:35 Uhr: T03 – Verkehrsunfall

In den Abendstunden des 25.11.2023 verlor ein PKW aufgrund des starken Schneefalls und der Schneefahrbahn auf der L553 die Kontrolle und kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Nachdem die Einsatzstelle abgesichert wurde konnten wir gemeinsam mit dem Abschleppunternehmen Brandstetter den PKW bergen. Nach rund einer Stunde rückten wir in unser Rüsthaus ein und stellten unsere Einsatzbereitschaft wieder her.

Sirenenalarm am 27.09.2023 um 08:02 Uhr: T03 – Ölbindearbeiten

Gemeinsam mit den Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr St. Stefan ob Leoben wurden wir zu einer Ölspur gerufen, die sich durch beide Einsatzgebiete zog. In unserem Einsatzgebiet war ein insgesamt 2 km langer Straßenabschnitt davon betroffen. Unmittelbar nach der Alarmierung rückten wir mit unserem LFB-A aus woraufhin die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden wurden. Nach rund zweieinhalb Stunden rückten wir wieder in unser Rüsthaus ein und stellten unsere Einsatzbereitschaft wieder her.

Danke an die Kameraden und Kameradinnen der FF St.Stefan für die perfekte Zusammenarbeit.

Sirenenalarm am 05.08.2023 um 10:54 Uhr: T07 – Unwetterschäden – Baum auf Oberleitung

Am heutigen Vormittag bemerkten Anrainer Lichtblitze gefolgt von einem lauten Knall. Es handelte sich dabei um einen Baum, der auf die Oberleitung der Eisenbahn gefallen war.

Nach Freigabe des Einsatzleiters der ÖBB wurde der Baum schließlich von uns weggeschnitten um die Strecke wieder befahrbar zu machen.

Sirenenalarm am 19.07.2023 um 14:52 Uhr: T10 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 19.07.2023 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Kraubath und der Feuerwehr St. Stefan ob Leoben zu einem Verkehrsunfall in den Kraubathgraben Richtung Kraubatheck gerufen.

Zusätzliche Informationen können dem angehängten Beitrag der FF Kraubath entnommen werden.

Eingesetzt waren:

Freiwillige Feuerwehr Kraubath an er Mur

Freiwillige Feuerwehr Kaisersberg

Feuerwehr St. Stefan ob Leoben

Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göss

Bergrettung Leoben u. Umgebung

Bergrettung Mautern

Rettung

Polizei

Christophorus 17

CHRISTOPHORUS 16 – Oberwart

Sirenenalarm am 12.07.2023 um 20:56 Uhr: T07 – Unwettetschäden

Das gestrige Unwetter hat auch unser Einsatzgebiet nicht verschont und so wurden viele Bäume von den plötzlich auftretenden und sturmartigen Windböen umgeworfen.

Insgesamt wurden wir zu 5 Einsatzszenarien gerufen. Der erste Alarm galt einem Baum auf der Bundesstraße Richtung Kraubath, wo sich gut eine Kilometer weiter noch ein weiterer auf der Fahrbahn befand. Zeitgleich rückte unser MTF-A in den Preßnitzgraben aus um die Straße dort wieder befahrbar zu machen.

Der LFB-A begab sich anschließend nach Zmöllach, wo sehr viele Bäume den Weg versperrten. Der MTF-A rückte danach noch in den Windischbachgraben aus um die Straße ebenfalls wieder befahrbar zu machen.

Insgesamt standen wir zweieinhalb Stunden im Einsatz und rückten nach sorgfältiger Besichtigung unseres Einsatzgebietes wieder in unser Rüsthaus ein.

Categories
Aktuelles

Sirenenalarm am 25.06.2023 um 19:32 Uhr: T03 – Ölbindearbeiten

Anrainer entdeckten am Abend des 25.06.2023 eine Ölspur im Ortsgebiet von Kaisersberg. Umgehend rückten wir aus und begannen die ausgetretenen Betriebsmittel zu binden.

Sirenenalarm am 05.06.2023 um 09:57 Uhr: B08 – Fahrzeugbrand Holztransporter

Aus unbekannter Ursache begann die Ladung eines Holztransporters auf der S36 in Fahrtrichtung Klagenfurt zu brennen. Der Lenker konnte den Transporter in Kraubath abstellen und begann mit ersten Löschmaßnahmen. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein Löschangriff mit Hochdruckstrahlrohr vorgenommen. Um ein erneutes Entfachen zu verhindern wurde die betroffene Ladung abgeladen und nachgelöscht.

Eingesetzt waren:

Feuerwehr Kaisersberg

Feuerwehr St. Stefan ob Leoben

Feuerwehr St. Michael

Polizei